PROJEKTE

 
Startseite
Die Stiftung
Projekte
Stiften oder spenden?
Warum Tiernothilfe?
Treuhandstiftung
Wort des Gründers
Impressum
Bankverbindungen
 

Projekte

Land der Tiere

Die Stiftung Tiernothilfe hat bisher verschiedene Projekte und Vereine unterstützt. Neben dieser rein finanziellen Förderung Dritter werden wir in Zukunft hauptsächlich operativ tätig sein und ein Tierrechtszentrum unter der Trägerschaft der Stiftung aufbauen: das Land der Tiere in 19260 Vellahn Ortsteil Banzin in Mecklenburg-Vorpommern (mehr dazu auf unserer Projektseite unter www.land-der-tiere.de).

  Land der Tiere  

 

Tierrechtstopf 2014

Mit dem erstmals eingerichteten TierrechtsTopf 2014 förderte die Stiftung Projekte für Tierrechte. Der Fördertopf, der auf eine zweckgebundene Spende zurückgeht, hatte ein Gesamtvolumen von 100.000 Euro. Damit wurden viele kleinere Projekte unterstützt, die darauf hinwirken, das tägliche Leid von hunderten Millionen Tieren allein in Deutschland strukturell zu verringern und perspektivisch abzuschaffen. Die Projektvorauswahl erfolgte durch die Organisation Animal Rights Watch (ARIWA), deren Vorstand langjährige Erfahrung im Bereich der Tierrechtsarbeit besitzt (hier klicken, um eine Liste der geförderten Projekte zu sehen).

  Tierrechtstopf  

 

Kooperation mit ARIWA

In den Vorjahren wurden unabhängig vom Tierrechtstopf bereits Organisationen wie Animal Rights Watch e.V. (ARIWA) und andere finanziell gefördert. Animal Rights Watch ist Kooperationspartner unserer Stiftung. 2004 gründen die Stiftungsvorstandsmitglieder Tanja Günther und Jürgen Foß den Tierrechtsverein Animal Rights Watch, um mit Öffentlichkeitsarbeit auf das Schicksal der Millionen „Nutztiere“ aufmerksam zu machen und Tierrechte und Veganismus zu fördern. Bis heute sind Tanja und Jürgen neben ihrem Engagement für die Stiftung Tiernothilfe und das Land der Tiere auch im Vorstand von Animal Rights Watch aktiv, einer der mittlerweile bekanntesten Tierrechtsorganisationen Deutschlands.

  Animal Rights Watch  

 

Stiftung Tiernothilfe - Am Lehmberg 3 - 19260 Vellahn (OT Banzin) - Telefon: 038848-229400